Spieler

Spielplan Spielberichte Saisonstatistik

zzzz

    1 2 3 4 5 6 7 8 9    
                         
zzzz

 

zzzz

 

 

 

eingesetzte Spieler

 Jürgen Emrich - Markus Lauf - Andreas Heinz - Roland Blumenröder - Klaus Volles - Jochen Weiß - Joachim Schneider - Roland
 Grim - Axel Brühl - Norbert Blaesy - Udo Müller - Kai Braun - Michael Knippschild (2. Spiel)
     

Torschützen

1:0 - Roland Blumenröder per Freistoß  

0:1 - Michael Knippschild

   

0:2 - Roland Grim

   

0:3 - Axel Brühl

     

Turnierbericht

Beim "Verabschiedungsturniers" der roten Erde in Bärenbach traf die SGP (wie erwartet) auf den SV Mittelreidenbach. Die 2x20 Minuten gestalteten sich ausgeglichen. Beide Teams hatten zunächst ein wenig Problemen, mit dem roten Geläuf zurechtzukommen. Erst mit zunehmender Spieldauer entwickelte sich ein interessantes Spiel bei dem aber keine Mannschaft die Oberhand gewinnen konnte. Am Ende musste ein Elfmeterschießen über den Finalteilnehmer entscheiden. Nachdem die ersten 2x5 Schützen den Ball sicher und souverän versenkten entschied sich Klaus Volles dazu, dass Leiden zu beenden und seinen Elfer zu verschießen. Ob er dabei die Ehrung im Hinterkopf hatte, den letzten Elfmeter auf dem Bärenbacher Hartplatz VERschießen zu dürfen, bleibt sein Geheimnis..........

 

... Im Spiel um Platz 3 traf die SGP auf die SG Oberreidenbach, die das Spiel allerdings mit nur zehn Akteuren antreten konnte. Das zwischenzeitlich ein weiterer Siener Spieler verletzt die Partie verließ, machte es der SGP einfach, das Spiel für sich zu entscheiden. Axel Brühl läutete das Toreschießen mit einen verschossenen Elfmeter ein (also Axel - nicht Klaus verschoss den letzten in Bärenbach!!!), indem er den Nachschuss verweigerte und damit Michael Knippschild die Chance zum Torschuss bekam. Treffer Nummer zwei erzielte Roland Grim per Kopf nach einer schönen Flanke und Axel Brühl netzte aus 16 Metern mit einem Gewaltschuss unter die Latte dann doch noch ein. In der zweiten Hälfte vergab die Mannschaft noch einige Möglichkeiten, aber drei Treffer gegen neun Siener reichen auch aus, um das Turnier fair zu beenden.

     
     
Das Turnier entschied der SV Mittelreienbach mit 1:0 gegen den Gastgeber für sich.
     
     
     
zzzz