Spieler

Spielplan Tabellen & Ergebnisse Saisonstatistik  
 

 

29.09.2013   Kappeln   Rasenplatz

9. Spieltag

SG Perlbachtal - SG Martinstein/Weitersborn

3 : 1 (1:1)

 

Startaufstellung:

Tore: Karten: Wechsel: Spielsystem
    3x Gelb    
1  Yannick Stenzhorn    

 

   
2  Markus Zepp          
3  Nico Buß          
4  Florian Fritz       41. für Sascha Grünewal
5  Tim Welschbach  

1:0 (25.min)

3:1 (77.min)

     
6  Michael Mäurer (C)          
7  Mike Ermel       84. für Manuel Wolf
8  Stefan Mäurer          
9  Sascha Bode          
10  Carsten Hess   2:1 (70. min)      
11  Domminice Wirth       82. für Marcel Klos
Ersatzbank:            
15  Daniel Jaks(ETW)        
12  Sascha Grünewald       41.  
13  Manuel Wolf       84.  
14  Marcel Klos        82.  
             
             

 Spielbericht:

 
Zeitungsbericht vom 27.09.2013 / Öffentlicher Anzeiger
 

Heute stand man vor einem komplett anderem Spiel.

Gegen die bisher punktlosen Gäste konnte man nur verlieren.

Die ganze Woche wurde nur darauf von der Trainerseite hingewiesen und gewarnt, jedoch in die Köpfe der Spieler kann man nicht reinschauen.

 

Und es kam wie es kommen musste. Nachdem man einige Chancen nicht genutzt hatte wurde es unruhig und man wurde unzufrieden.

Jedoch ging man durch Tim Welschbach in Führung, als ein wenig larifari einkehrte kassierte man durch einen Abwehrfehler den Ausgleich.

 

Auf dem Weg in die Pause nahm die Unruhe immer mehr zu.

Nach einem Pausendonnerwetter und dem Hinweis auf Teamgeist und das es nur zusammen geht ging man die 2. Halbzeit an.

 

Es dauerte ein paar Minuten ehe Hess und Welschbach uns in sichere Regionen brachte und man das Spiel souverän nach Hause fuhr.

 

Auch wenn über die gezeigte Leistung Unzufriedenheit herrschte, sollte man bedenken das man solche Spiele auch schon verloren hat und wir mittlerweile die klasse und die Ruhe haben die Dinger zu gewinnen.

Also bleibt festzustellen das in der Pause angesprochene verbessern und den eingeschlagenen Weg zusammen weitergehen, dann gehört man irgendwann zurecht in die Spitzengruppe und ist mittlerweile immerhin schon 7 Spiele ungeschlagen und steht auf Platz 2.